Karibik - Von Southampton bis Southampton

 


Einst startete von diesem historischen Hafen aus die Mayflower zu ihrer legendären Fahrt nach Nordamerika, woran heutzutage auch das Mayflower Memorial erinnert. Das Bargate, das Wahrzeichen der Stadt bildet ein von den Normannen erbautes Stadttor.


Mo.: 19.11.2018

Southampton

Einst startete von diesem historischen Hafen aus die Mayflower zu ihrer legendären Fahrt nach Nordamerika, woran heutzutage auch das Mayflower Memorial erinnert. Das Bargate, das Wahrzeichen der Stadt bildet ein von den Normannen erbautes Stadttor.


Fr.: 23.11.2018

Funchal, Madeira

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Früher Abend

Genannt wird sie die Insel des ewigen Frühlings- in Madeira erwarten Sie mit Blumen übersäte Hügel und weite Weinberge. Die Hauptstadt Funchal besitzt nicht nur Zeugnisse ihrer Geschichte, sondern zeigt sich dem Besucher zugleich als aufregendes, kosmopolitisches und modernes Zentrum. Gehen Sie die steilen Stufen zur Altstadt mit portugiesischem Flair hinunter und kosten Sie vom lokalen Wein in einem der traditionellen Straßencafés.


Do.: 29.11.2018

Philipsburg, St. Maarten

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Früher Abend
Diese kleine Insel teilen sich zwei Länder: Frankreich und Holland, und genau da findet man den Reiz einer St. Maarten Kreuzfahrt als Reiseziel. Im südlichen, niederländischen Teil St. Maartens liegt das römische Philipsburg auf einer engen Landzunge zwischen den Meeren und einem Salzsee. Hier ist Fort Amsterdam besonders sehenswert. Auf dem nördlichen Inselteil empfängt Marigot Sie mit typisch französischem Charme.


Fr.: 30.11.2018

St. John's, Antigua

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Früher Abend
Unter freiem Himmel findet sich ein farbenfroher Marktplatz wieder und auch die sehenswürdige Kathedrale aus dem Jahr 1847 und drei alte Forts sind beliebte Fotomotive der Inselhauptstadt. Nach English Harbour Town kommt man bei einem Ausflug quer über das Eiland, wo zwischen 1784 und 1787 Lord Nelson mit seiner ""Boreas"" vor Anker gegangen ist.


Sa.: 01.12.2018

Martinique

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Früher Abend

Auf Martinique, der Antilleninsel fühlen Sie sich wie ein Gott in Frankreich - und das knapp 7.000 Kilometer westlich von Paris! Der Hafen ist für Kreuzfahrt-Liebhaber ein Muss, denn dieses französische Überseedepartement bietet für jeden Besucher Herausragendes. Der Naturliebhaber bestaunt die großartigen Landschaften des Nord- und Südteils - Berge, den wilden Urwald und die üppige Flora und Fauna hier, kilometerlange Sandstrände dort. Ein echtes Postkarten-Paradies und ideal zum Sonne tanken, Schwimmen oder für Wassersport. Aufregend!

Die Fusion von "Savoir-vivre" mit karibischem Flair muss man erlebt haben, um sie wirklich beschreiben zu können. Vielleicht stellt man es sich am besten so vor: Man nehme die Kochkunst der Franzosen und würzt mit der prallen Vielfalt und der bunten Lebensfreude der Tropen. Und was die Speisekarten und Restaurants der Insel auszeichnet, trifft auch auf die Gastfreundschaft, die Herzlichkeit und den Optimismus der Bewohner zu. Und natürlich wird auch der Städte-Hopper und der Kulturkenner fündig! Die an der Ostseite gelegene Hauptstadt Fort-de-France ist mit 100.000 Einwohnern eine der größten Städte der Kleinen Antillen. Sie bietet auch dem Kreuzfahrt-Urlauber mit der Bibliothèque Schoelcher, Museen, dem Fort und der Kathedrale einige Sehenswürdigkeiten. Und mit dem nahegelegenen Jardin de Balata findet sich auf Martinique auch eine der schönsten Gartenanlagen der Karibik.


So.: 02.12.2018

Kingstown, St. Vincent

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Früher Abend

Typisch für eine Karibikinsel: Kokosnüsse, Bananen, Zuckerrohr. Ebenso typisch: Tourismus ist neben diesen landwirtschaftlichen Produkten die Haupteinnahmequelle des Landes. Und das völlig zurecht, auch zahlreiche Kreuzfahrt-Routen führen aus vielen Gründen zu diesem großteils von Urwald bedeckten Paradies. Denn was immer Sie sich von einem Traumurlaub erhoffen, hier werden Sie fündig. Der beeindruckende Kontrast zwischen grünen Berggipfeln und schwarzem Vulkansand unter der karibischen Sonne sorgen für einen Anblick wie aus dem Bilderbuch - und einen relaxten Aufenthalt mit vielen Stunden am Strand.

Wer es urbaner mag, ist in der Hauptstadt Kingstown des Inselstaates St. Vincent, gut aufgehoben. Die herzlichen Menschen, die ansteckende Lebensfreude und die ansprechende Kolonialzeitarchitektur sind eine ideale Basis für eine kurzweilige Zeit. Die direkt angrenzenden Grenadinen sind gut erreichbar. Zum Beispiel, indem Sie mit dem Boot von einer zur anderen schippern oder auch ""hüpfen"" (das sogenannte ""island hopping""). Früher vor allem ein beliebter Rückzugsort von Piraten, sind die Grenadinen heute eine wahre Wohlfühloase für Naturfreunde, Sportler und Sonnenanbeter gleichermaßen. Geschützte Buchten, spektakuläre Korallenriffe, Regenwälder mit Wanderwegen und erstklassige Segelbedingungen - all das und noch viel mehr ist weniger als einen Tagesausflug weit entfernt vom Kreuzfahrt-Hafen in Kingstown.


Mo.: 03.12.2018

Bridgetown, Barbados

Ankunft: Früher Morgen - Abfahrt: Abend

Im Herzen von Bridgetown gibt es ein Denkmal für den Seehelden Admiral Nelson an der Trafalgar Square. Durchqueren Sie riesige Zuckerrohrfelder und Dörfer mit kleinen, bunten Hütten bis Sie zu einem der endlos weißen Strände gelangen.


So.: 09.12.2018

Praia Da Vitoria (Azoren)

Ankunft: Morgen - Abfahrt: Nachmittag

Praia da Vitoria - mehrere markante Gebäude prägen das Zentrum der, zu den Azoren gehörenden, portugiesischen Stadt. Zu ihnen gehören das Rathaus Praia da Vitorias mit seinem Glockenturm, die Kirche Igreja de Santa Cruz sowie die majestätische Festung Santa Catarina. Viele Häuser sind mit Erkern und schmiedeeisernen Fenstergittern ausgestattet sowie mit ansehnlichen Speichern versehen und bereichern damit das Stadtbild von Praia da Vitoria.


Do.: 13.12.2018

Southampton

Einst startete von diesem historischen Hafen aus die Mayflower zu ihrer legendären Fahrt nach Nordamerika, woran heutzutage auch das Mayflower Memorial erinnert. Das Bargate, das Wahrzeichen der Stadt bildet ein von den Normannen erbautes Stadttor.


Inklusive Abreisearrangement:

19.11. Flug nach London & Transfer zur Einschiffung
13.12. Transfer zum Flughafen und Rückflug von London


Zur Information:

Ermäßigung 3./4. Person in einer Kabine/Suite:
Erwachsene: 60 %
Kinder (bis 17 Jahre): 70 %