Das urig originale Almdorf

 


Auf den zwei sonnigen Nockbergeplateaus leben die Gäste des exklusiven Kärntner Almdorf seit 1995 wie in einem alten traditionellen Dorf und gleichzeitig wie in einem sehr luxuriösen Hotel. Das Dorf-Konzept überzeugt die Gäste mit seiner Authentizität und seinem typisch österreichischen Charme und zugleich mit grenzenlosem Luxus und Privatsphäre durch private Almhütten.

Auf der Fellacheralm in Patergassen bei Bad Kleinkirchheim, Kärnten bilden die 51 unterschiedlich großen exklusiven Almhütten und wunderschönen Chalets das Hotel Almdorf. Durch die ursprüngliche und originale Bauweise strahlt es seinen besonders gastlichen Charme aus, der wie magisch auf seine Gäste wirkt. Der einmalige Rund-um-Service durch den Hüttenwirt, die Kulinarischen Highlights in den urigen Gaststätten und die naturnahe Pflege und Erholung im exklusiven Alm Spa machen den Aufenthalt für die Gäste zu einem traumhaften Entspannungs- und Wohlfühlerlebnis.


Das gesamte Almdorf besticht durch seine traditionelle Bauweise und alle Hütten verfügen über eine klassisch alt-österreichischen Einrichtungsstil mit naturbelassenen Hölzern und Stoffen. Das Dorf ist in zwei Bereiche unterteilt und wird durch Rezeption und eines der Gasthäuser verbunden. Der Dorfteil Fellacher besteht aus 27 Hütten und Chalets mit jeweils ein bis zwei Schlafzimmern. In diesem Teil befinden sich ebenfalls die Panoramasauna und einer der Naturbadeteiche. Der Dorfteil Kleeangerle besteht aus 24 Hütten und Chalets mit jeweils ein bis drei Schlafzimmern, welche alle über ein eigenes Badezimmer verfügen. Hier ist der zweite Naturbadeteich des Geländes zu finden. Jedes Haus dieses originalen Almdorfes besteht aus den Schlafzimmern, der guten Stube, eigenen Bädern für jedes Zimmer, der eigenen Feuerstelle im Wohnbereich und einer gemütlichen urigen Bank auf der kleinen hauseigenen Terrasse mit Garten.


Restaurants

Kulinarische Höhenflüge erleben die Gäste in den vier exklusiven Restaurants des Dorfes. Das Wirtshaus Seinerzeit serviert regionale Spezialitäten und wurde mit einer Haube ausgezeichnet. Auf der Sonnenterrasse des Gasthauses Fellacher können Sie bei frischer Bergluft ein schmackhaftes Menü genießen, oder ein exklusives Event mit bis zu 50 Gästen feiern. Vom kleinsten Restaurant der Welt der Holzknechthütte haben Sie einen beeindruckenden Ausblick auf das Bergpanorama der Umgebung und im Weinkeller genießen Sie bei einem erlesenen Tropfen schmackhafte landestypische Gerichte direkt am Kamin. In allen vier Lokalitäten erwartet Sie exquisite gehobene Küche aus der traditionell österreichischen Küche.


Spa

Der Alm-Spa erstrahlt seit kurzer Zeit in neuem Glanz. Die Panoramasauna im typischen Almdorf-Stil beinhaltet die finnische und die Bergkräutersauna. Der Naturteich und der Außenzuber aus Holz laden nach dem Schwitzen zur Abkühlung ein. Genießen Sie eine unserer exklusiven Wellnessbehandlungen nach bewährten Heilmethoden und regionalen Kräutern. Auf Sie abgestimmte Signature Treatments hat der Spa sogar unter Berücksichtigung der Mondphasen zu bieten. Entspannung pur ist Ihnen garantiert und die kompetenten und geschulten Mitarbeiter lesen Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab.


Konferenzen und Veranstaltungen

Das Almdorf bietet die idealen Voraussetzungen für kreative Meetings, Teambuilding und Incentive Events. Das Feststadl mit seiner Gesamtfläche von 94m² ermöglicht die Unterbringung von bis zu 100 Personen. Kleine Besprechungen können in den Stuben der Almütten abgehalten werden und sind auch für Gruppenarbeiten bestens geeignet. Gern organisiert das Almdorf für Ihre Firmenevents auch kulinarische Highlights wie Grillabende oder Kaffeepausen mit frischen Palatschinken und vielem mehr. Sie haben auch die Möglichkeit in einem der Dorfteile ganz exklusiv zu tagen.


Das Hotel Almdorf bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten. Neben unzähligen Entspannungsmöglichkeiten im Alm-Spa, hält das Luxushotel unterschiedlichste Freizeitkurse für seine Gäste bereit. Haben Sie schon einmal mit eigenen Händen einen Tisch aus Zirbenholz gebaut? Beim traditionellen Kärntner Kasnudel Kochkurs können unsere Gäste das sogenannte Krendeln erlernen und einen kleinen Einblick in die ursprüngliche österreichische Küche erhalten. Starten Sie frisch in den Tag mit einer Sonnenaufgangswanderung am Falkert und lassen Sie sich verzaubern vom mystischen Licht der aufgehenden Sonne und dem atemberaubenden Blick auf das Bergpanorama. Gern organisieren wir für unsere Gäste einen Ausflug auf eine Kanu Regatta. Sie können selbst vom Kajak aus frischen Fisch angeln. Die gefangenen Forellen werden anschließend im Hotel auf dem Grill zubereitet und serviert. Auch für die kleinen Gäste ist ein umfangreiches Freizeitprogramm vorhanden. Ob beim Sterne Schauen in der Sternguckerhütte, beim Hüpfen und Spielen in der Heuhütte oder dem Beobachten unserer Teichtiere mit dem Teleskop, überall kommen die Kinder auf Ihre Kosten und es wird garantiert nie langweilig. Außerdem können die Kleinen Ihre Liebe zur Natur entdecken, indem Sie die

Dorftiere (zwei Esel, Katzen und Almhasen) kennenlernen. Dieser Aufenthalt wird also auch für die kleinsten Gäste ein Erlebnis, das sie nicht so schnell vergessen werden.

Auch in der unmittelbaren Umgebung gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Die Nockberge rings um das Almdorf sind ein wunderbarer Ausgangspunkt für ausgedehnte Alm- und Bergwanderungen. Die großzügige Kärntner Seenlandschaft lädt im Sommer zu wunderschönen Badeausflügen ein und das Umland bietet über 1.000 km Rad- und Mountainbikewege für die besonders Sportlichen. Auch Golffreunde kommen in den 10 umliegenden großzügigen Golfplätzen auf Ihre Kosten. Im Sommer gibt es in Kärnten eine Reihe von Konzerten, Ausstellungen und anderen Kulturveranstaltungen.

Aber auch im Winter hat das Almdorf seinen ganz besonderen Reiz. Die drei Skigebiete Bad Kleinkirchheim, Turracher Höhe und Falkert befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Auch bieten das Hotel und seine Umgebung die Möglichkeiten für Skilanglauf, Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahren, Eisstockschießen und spannende Fackelwanderungen ins Umland.