Maria Spa in Marienbad - Tanken Sie neue Energie

 


Das Maria Spa  ist ein Teil des Komplexes des Hotels Nové Lázně (5 Sterne) und Centrální Lázně (4 Sterne) und bietet gemütliche Unterkunft in 20 Zimmern mit gehobenem Standard, einschließlich zweier Junior Suiten mit Terrasse.
Der Zugang zum Marienbad mit seinen einzigartigen Kohlendioxidgas – Wasserbäder mit Moor, Relaxarium, Moormassagen, Ruheraum mit Meeresklima und Infrarotlicht, Kneipp-Moor-Therapie und dem einmaligen „Mariensee“ mit natürlichem Mariagas (Kohlendioxid) und mit Oxygenotherapie nach ärztlicher Empfehlung.

Die Burg zeigt sich heute als eine wahre Schatzkammer mit vielen originalen Bauelementen, die liebevoll restauriert wurden und nun in ihrer einstmaligen Pracht glänzen. Die jahrhundertealten Fresken, Familienwappen und Gewölbedecken reflektieren die historische Vergangenheit wieder.
Sie können zwischen 50 luxuriösen Zimmern und Suiten wählen, die durch den beeindruckenden Mix aus schlichter Eleganz, historischem Reiz und zeitgenössischem Komfort mit modernster Technik, harmonisch in der gesamten Anlage integriert wurde. Der Wellnesstempel bietet besonderen Luxus. Die Erlebnis-Duschen, milden Saunen, beheizten Vitality Pool, Türkischen Aroma-Bäder, Eisbrunnen, Ruhezone und Fitness-Bereich runden das vielfältige Spa-Erlebnis ab. Aus der Kombination fortschrittlichster Technik und traditionellen Therapiemethoden können Sie die Seele baumeln lassen und absolut entspannen.

 

Marienbad als Schauplatz der Weltgeschichte und warum ist diese Stadt die verwunderlichste auf der Welt.
Kommen Sie nach Marienbad, um neue Energie aufzutanken.


Marienbad liegt inmitten der einzigartigen und intakten Natur des Naturschutzgebiets Slavkovský les (Kaiserwald). Dank ihrer aufrechten Umwelt hat sie den Status eines sog. klimatischen Kurortes, wo schon alleine der Aufenthalt auf der regionalen Luft zur Verbesserung der Gesundheit beiträgt. Die Heilwirkungen des lokalen Wassers sind seit jeher bekannt und werden sowohl zu Trink- als auch zu Badekuren verwendet. Man findet hier etwa 100 kalte Quellen, die Kohlendioxid und Mineralsalze beinhalten.

Die Stadt Marienbad ist auch durch ihre ausgiebigen Kurparks bekannt, ein Einzelstück ist auch die hiesige Kolonnade aus den 80. Jahren des 19. Jahrhunderts. Hier gibt es auch einen der ältesten Golfplätze Europaweit und weitere Sportanlagen, wo man die Freizeit aktiv gestalten kann. Voll auf ihre Kosten kommen hier auch Kulturliebhaber, im Rahmen des alljährlichen Chopins Musikfestivals.
Marienbad griff auch bedeutend in die Weltgeschichte und in die Gestaltung der Neuzeit ein. Zum Gastgeber vieler bedeutenden Persönlichkeiten ihrer Zeit wurde die wunderschöne Stadt mit den Heilquellen zwischen den Jahren 1880 – 1915.

Das Hotel bietet nicht nur klassische Massageanwendungen, sondern auch Matamanoa – Ritual, Tokoriki – Ritual oder Fidschianischer Traum.

Die Gäste haben auch freien Zugang zum Komplex des Römischen Bads und zum Schwimmbadkomplex im Hotel Hvezda. Der Brunnen mit der gesunden Mineralquelle befindet sich direkt im Kurhaus Maria Spa.