Hotel Relais del Maro - Ein kleiner Ort mit großer Geschichte

 


Nur einige Kilometer von den schicken Stränden des Ligurischen Meeres und der Côte d'Azur entfernt. Das Hotel Relais del Maro entstand in der Gemeinde dieses Dorfes, ein Albergo Diffuso, das auf drei alte Gebäude verteilt ist und über 14 Zimmer, Suiten und Einzimmerappartments verfügt, die alle vielfältig ausgestattet und gestaltet sind. Für die Ausstattung der Zimmer wurden den Details besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet.

Oberstes Gebot des Hotels ist das Wohlbefinden des Kunden. Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, LCD-TV, kostenlosen Wi-Fi-Anschluss, Minibar, Safe und Fön. Die ausgefallenen Möbel stammen aus der Hand überaus geschickter Handwerker. Besonders die Farbgestaltung strahlt einen gewissen Pol an Ruhe aus. Das absolute Prachtstück ist der zum Hauptgebäude gehörenden Gärten mit schicker Terrasse und großem Pool. Die Rezeption und der Frühstücksraum befinden sich im selben Gebäude. Hier können Sie lokale Spezialitäten und verschiedene Köstlichkeiten genießen.


Highlights

  • Albergo Diffuso bedeutet, dass das Hotel nicht in einem einzelnen Haus liegt, sondern aus historischen Gebäuden inmitten des Dorfes besteht
  • Malerischer Garten und Schwimmbad mit Whirlpool und einer gemütlichen Terrasse mit traumhaften Blick auf die umliegenden Natur und Berge
  • Außergewöhliche Qualität des Frühstücks kombiniert aus einheimischen Zutaten
  • Der ideale Ort sich zu entspannen

14 Zimmer, Suiten und Studio
Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über TV, Wi-Fi, Minibar, Safe und Haartrockner.
Möbel wurden durch Fachhandwerker in der Toskana in natürlichen und harmonischen Farben von Hand gefertigt.
Sensationelles Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten und Lunch
Yoga auf Anfrage
Massage auf Anfrage


Geschichte des Relais del Maro

Einst lebte eine Familie mit antiken ligurischen Wurzeln in einem kleinem Dorf in der Provinz von Imperia/Borgomaro, Italien. Die Familie war im Ort als Schuster, Gastwirte oder Metzger sehr angesehen.Doch die Zeit hatte ihre Spuren hinterlassen. Die Familie entschied sich die Häuser zu renovieren und diese in ein Hotel um zu setzten, um bedeutende historische Familienbesitze aufrecht zu erhalten.

Aus der Notwendigkeit und dem Bedarf, wichtige historische Familienbesitze zu erhalten, entschied sich die Familie, die Häuser zu renovieren und in ein Hotel umzuwandeln. So wurde das Relais del Maro 2012 zurück ins Leben gerufen. Unter Rücksichtnahme von Tradition und Kultur wurden alle Räumlichkeiten besonders stilvoll renoviert und modern ausgestattet. Über das Anwesen gibt es geschichtlich auch viel zu erfahren. Besonders Elena und „la Mamma"" haben in den Mauern dieser Häuser viele wundervolle Momente erlebt und können Anekdoten zu jedem Zimmer und Winkel erzählen. Seitdem das Hotel eröffnet wurde begrüßt die Familie nun Gäste aus aller Welt. Die Zeiten ändern sich zwar, aber nie die Grundsätze der Gastfreundlichkeit: „Nie wird es an einem Lächeln, Beachtung oder einer leckeren warmen Mahlzeit fehlen.“

Das Hotel Relais del Maro ist Mitglied bei Green Pearls Unique Places, einem Portfolio nachhaltiger, handverlesener und einzigartiger Plätze weltweit. (www.greenpearls.com)